Aktuelle Seite: Home

Willkommen beim TSV 1882 Landsberg am Lech e.V.

Nachwuchs gesucht

nachwuchsgesuchtbaseball

Gewaltschutz Trainer B Lizenz für Dr. Claus W. Fröhlich vom TSV Landsberg

2016 gewaltpraevention„Gewaltschutz“, was ist das eigentlich und gegen welche Gewalt will ich mich eigentlich wie schützen? Diese Fragen und die möglichen Lösungs- und Verhaltensstrategien waren Themen von zwei Lernmodulen, die die Teilnehmer sowohl in der Sportschule Frankfurt wie auch im Lernbereich des Kulturzentrums in Bad Buchau am Federsee sowohl theoretisch, hauptsächlich aber auch praktisch in interaktiven Szenarien eingehend übten.

Unter den Teilnehmern war auch Dr. Claus W. Fröhlich, der Abteilungsleiter der Abteilung Karate des TSV Landsberg, der sich nun Gewaltschutztrainer mit einer anerkannten B-Lizenz des DOSB (Deutschen Olympischen Sport Bundes) nennen darf. Angewandter Gewaltschutz findet im Bereich zwischen herkömmlicher, auch streitiger Kommunikation und einer körperlichen Auseinandersetzung statt. Unter der Leitung der beiden Gewaltprävention Dozenten, des Kriminologen Rudi Heimann und dem Bundeslehrwart im Deutschen Karate Verband, Dr. Jürgen Fritzsche wurden die Lehrgansteilnehmer in insgesamt sechs Tagen auf ihre späteren Einsatzmöglichkeiten eingehend vorbereitet. Höhepunkt war die Simulation einer Rettung einer in Not geratenen Person durch mehrere Passanten ohne den Einsatz von körperlicher Gewalt. Info unter www.yama-budo.de

Im 3C-Sportparkt wird ab sofort Bier von königlicher Hoheit ausgeschenkt

Im Vorfeld des Bayernliga-Spiels gegen Gundelfingen fand die Pressekonferenz bzw. der feierliche Festakt für die langfristige Partnerschaft „TSV 1882 Landsberg e.V. – Königliche Brauerei Kaltenberg statt. Anwesend waren auch der Landrat Eichingerund der OB Neuner, die jeweils ein kurzes Grußwort hielten.Die Brauerei Kaltenberg ist ab sofort Bierlieferant und Premium-Sponsor und wird die nächsten Jahre im Veranstaltungsbereich sehr eng mit unserem Verein kooperieren. Seine königliche Hoheit hielt einige launige Festrede und betonte, wie wichtig seiner Brauerei das regionale Engagement beim TSV-Landsberg ist, das nach einigen Jahren der Unterbrechung jetzt wieder auflebt. Auch die Vorstandschaft des TSV begrüßt die Rückkehr eines langjährigen Partners sehr, der bereits in den 80er Jahren mit unserem Verein intensiv zusammengearbeitet hat. 

TSV Landsberg 2016 09 17 Koenigliches
Auf dem Foto zur Übergabe des Vertrages und unseres Vereinswimpels sieht man v.l.n.r.:
Seine königliche Hoheit Prinz Luitpold, Oliver Lentz, Geschäftsführung Kaltenberg, Thomas Ebeling, Vorstand Marketing, Pressearbeit und Veranstaltungen TSV, Dieter Drössler, Vertriebsleiter TSV, und Manfred Botschafter, Schatzmeister TSV

Zwei Partner haben sich gefunden

logo koenig ludwig weissbierDie König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg und der TSV 1882 Landsberg am Lech e. V. sind ab sofort Kooperationspartner. Ab September schenken wir das „Bier von königlicher Hoheit“ im neuen 3C-Sportpark aus. Den Beginn der Partnerschaft wollen wir offiziell am 17. September 2016 ab 13.00 Uhr vor dem Heimspiel gegen den FC Gundelfingen feiern.

Dazu erwarten wir unseren Ehrengast:
Seine königliche Hoheit Luitpold Prinz von Bayern

 

Splishy Splashy Poetry Slam

Splishy Splashy Querformat neutral

„Für die Benefizveranstaltung Splishy Splashy Poetry Slam erklimmen erstmalig acht waghalsige PoetInnen und Moderator Lucas Fassnacht den Fünf–Meter-Turm im Inselbad von Landsberg. Vom Sprungbrett aus tragen erstklassige SlammerInnen wie die deutschsprachige U-20 Meisterin Fee und der Youtube-Star Bybercap ihre siebenminütigen Texte vor. Wer den Sprung ins Haifischbecken vor aller Augen vollzieht, und wer bis zum Finale im Trockenen bleibt, entscheidet allein das Publikum. Kommen Sie vorbei am 29.07. und tun Sie was Gutes.

Seite 1 von 17

Go to top