Aktuelle Seite: Home

Willkommen beim TSV 1882 Landsberg am Lech e.V.

Turnhalle Lechstraße

Liebe Mitglieder,
für uns völlig übrraschend hat uns die Stadt Landsberg am Montag, den 20. Oktober mitgeilt, dass ab Freitag (24.Oktober) die Lechturnhalle nicht mehr für den Vereinssport genutzt werden kann, da dort bis auf weiteres Asylbewerber untergebracht werden. Für diese Maßnahme haben wir volles Verständnis.

Die Lechturnhalle wird intensiv von nahezu allen Abteilungen unseres Vereines genutzt. Unser Anliegen ist es, allen dort untergebrachten Übungsgruppen weiterhin Sportzeiten anzubieten. Dabei wird ein Ausweichen auf andere Zeiten und Wochentage unvermeidbar sein. Ggf. müssen auch Stunden ausfallen.

Derzeit sind wir, gemeinsam mit allen betroffenen Abteilungsleitern, intensiv an der Lösung dieser schwierigen Aufgabe. Wir wollen bis spätestens nächste Woche Donnerstag erste Lösungsvorschläge präsentieren.

Diese werden wir sofort online auf unserer Homepage veröffentlichen. Wir bitten deshalb alle betroffenen Mitglieder regelmäßig hier vorbeizuschauen.

Herzlichen Dank vorab für Ihr Verständnis.

Ihr Vorstand des TSV 1882 Landsberg

Internationale Karate-Elite zu Gast beim TSV Landsberg

Öffentlicher Workshop mit den italienischen Nationaltrainern

Landsberg, 20.10.2014

Am vergangenen Wochenende gaben die beiden Trainer der italienischen Karate-Nationalmannschaft, Carlo Fugazza und Silvio Campari, in Landsberg einen ihrer wenigen gemeinsamen Workshops in Deutschland. Beide Karate-DANS sind in der Sportszene international bekannt. Mehr als 80 Kampfkunst-Begeisterte aus Italien, Frankreich sowie aus ganz Deutschland reisten extra zu diesem Termin in die Lechstadt.

  • Carlo Fugazza 8 Dan Nationaltrainer Italien

Es kommt nicht oft vor, dass man einem 8. DAN in Karate begegnet. Umso mehr freute sich Dr. Claus Fröhlich, Leiter der Kampfkunstschule Yama-Budo beim TSV Landsberg, über den Besuch von Carlo Fugazza. Der italienische Karate-Experte (und 8. DAN) ist selbst Schüler des international bekannten japanischen Meisters Hiroshi Shirai (10. DAN). Während des Karate-Workshops demonstrierte Fugazza wieder eindrucksvoll seine eigenen Fähigkeiten. Doch damit nicht genug: Zusammen mit seinen Kollegen Silvio Campari (6. DAN) erhielten die anwesenden Karatekas aus Italien, Frankreich und Deutschland unermüdlich individuelle Tipps und Tricks zur Verbesserung ihrer eigenen Karate-Künste. Am Nachmittag hatten die Teilnehmer außerdem Gelegenheit, einen Einblick in die japanische Kampfkunst „Kobudo“ zu gewinnen.

Weiterlesen...

EINLADUNG ZUR MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Der Vorstand des Turn- und Sportvereins 1882 Landsberg am Lech e.V. lädt alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, den 06. November 2014 um 19.30 Uhr in der vereinseigenen Gaststätte im Hacker-Pschorr-Sportpark, Emmy-Noether-Str. 1, ein.

TAGESORDNUNG:

  1. Begrüßung, Feststellen der Anwesenheit und Beschlussfähigkeit durch den Vorsitzenden
  2. Grußwort der Gäste
  3. Ehrungen von verdienten Mitgliedern
  4. Berichte der Abteilungen und der Jugendleitung
  5. Berichte des Vorstandes
  6. Bericht der Revisoren
  7. Wahlen gemäß § 18 der Vereinssatzung
  8. Beschluss über vorliegende Anträge
  9. Verschiedenes, Wünsche und Anregungen

Anträge zur Beschlussfassung und Änderung der Tagesordnung sind schriftlich bis spätestens 29. Oktober 2014 beim Vorstand es TSV 1882 Landsberg e.V., Hungerbachweg 1, 86899 Landsberg, einzureichen.

Sportliche Grüße

Hanns Haedenkamp

Vorsitzender

Tänzerinnen & Tänzer gesucht

Für die Tanzgruppe "The Fancys" werden Tänzerinnen und Tänzer gesucht. Wer Lust hat mal reinzuschnuppern kann mich gerne kontaktieren: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Derzeit besteht die Tanzgruppe aus Mädchen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren. Wenn auch du in diesem Alter bist, bist du sehr herzlich Willkommen und ich freue mich jetzt schon auf viele neue tanzbegeisterte Mädchen und Jungs.

Eure Angelina

Erfolgreiche TSV-Karatekas

In den vergangenen Wochen konnte die Abteilung Karate einige beachtliche Erfolge erringen. Im Rahmen der Punkterunde 2013/2014, einer Wettkampfserie mit ca. 12 Vereinen aus Schwaben und Oberbayern und vier Turnieren, nahm die Abteilung Karate erstmals mit fünf Wettkämpfer in der Altersklasse Jungend teil.

Im Bild von links nach rechts: Fabian Bork, Dr. Claus W. FröhlichFabian Bork, Fedja Bröckelmann, Sina Gebhard, Anna Lutz und Erik Lutz traten jeweils in den Disziplinen Kumite (Kampf) und Kata (Formen) an. Fabian Bork konnte sich in der Gesamtwertung einen sehr guten 2ten Platz erkämpfen und Fedja Bröckelmann erreichte den 5ten Platz der Gesamtwertung. Der Abteilungsleiter der Abteilung Karate, Dr. Claus W. Fröhlich, wurde im Juli und August auf das 6. Int. Kamikaze Karate Sommercamp 2014 in Neuhofen an der Krems (Österreich) und das 2. Int. KVBW Karate Sommercamp in Ravensburg jeweils in das Trainerteam eingeladen, das mit Nationaltrainer verschiedener Nationen, Weltmeistern und hoch graduierten Karatemeistern jeweils sehr stark besetzt war.

Weiterlesen...

Seite 1 von 12

Go to top