Aktuelle Seite: Home

Willkommen beim TSV 1882 Landsberg am Lech e.V.

Der neuen Wirtin ein herzliches Willkommen beim TSV 1882 Landsberg

Endlich ist es soweit. TSV Vorstand Robert Michel (links im Bild) und Vertriebsvorstand Dieter Drössler (rechts) begrüßen „Dao“ als die neue Wirtin (Bildmitte) am 16. Januar 2017, anlässlich der Eröffnung des neuen Lokals in der TSV Gaststätte.

Eroeffnung 20170216

„Dao´s“ heißt die neue Gaststätte im 3C Sportpark und bietet von Montag bis Samstag thailändische und bayerische Küche mit einem speziellen Mittagstisch für Ihre Gäste. Vielen Stammgästen ist Dao, die ursprünglich aus Thailand stammt, mit ihrer Küche bereits aus dem Kaufland bekannt. Hier betrieb sie bis Ende Januar ihren Imbiss mit thailändischen Spezialitäten.

Weiterlesen...

Hast Du Lust auf Volleyball

Hast du Lust beim TSV Landsberg Volleyball zu spielen ?

                              

Bist du schon in der 2.- 4. Klasse ? Spielst du gerne in einer netten Gruppe ?

Möchtest du mal wissen wie gut du bist ? …. dann bist genau du, den wir brauchen !!!

Komm einfach mal vorbei, wir spielen an jedem

Mittwoch von 15:15 bis 16:45

In der Sporthalle des DZG

!!!! Los geht’s am 01. Februar 2017 !!!!

…. und freuen uns schon auf dich

                                                                                                            

Infos bekommst du bei

Martina Higler

Tel.: 08191/972872

oder

Werner Lucius

Tel.: 0171/8112165

TSV Landsberg Abteilung Volleyball

Neueröffnung der Gaststätte im 3C Sportpark

Der TSV Landsberg freut sich, dass sich die Gaststätte im 3C-Sportpark mit neuem Leben füllt.

Ab 16. Januar 2017 geht es los . . .

Neueroeffnung20170116

Auszeichnung in einer alten Waffenkunst

3. Dan Kobudo für Dr. Claus Fröhlich vom TSV Landsberg

Dr. Claus Fröhlich vom TSV Landsberg wurde von Großmeister A. Guarelli, 8. DAN, nach einer anspruchsvollen Prüfung in Italien der 3. DAN Kobudo verliehen.

20161223 IMG 0298Kobudo ist eine dem Karate verwandte Kampfkunst, die auf der japanischen Insel Okinawa entstand. Dort herrschte im 16. Jh Kaiser Kagoshima. Um Aufstände zu vermeiden, hatte er dem Volk befohlen, alle Waffen abzugeben. Aus dieser Notlage heraus entwickelten die findigen Okinawaner jedoch die Fertigkeit, sich mit alltäglichen Gegenständen wie Dreschflegel, Sichel, Fischerpaddel, Gartenharke und Stock effektiv zu verteidigen. Shinko und Shinpo Matayoshi, Söhne einer der ältesten Familien Okinawas, widmeten ihr Leben der Erforschung und Weiterentwicklung dieser Kampfkunst. Bei deren direktem Schüler, Meister Andrea Guarelli, 8. DAN aus Italien, Begründer des Weltverbandes IMKA, trainiert auch Dr. Claus Fröhlich und seine landsberger Schüler. Dr. Claus Fröhlich (5. Dan Karate) ist Abteilungsleiter Karate beim TSV Landsberg und ist zudem offizieller Vertreter der IMKA in Deutschland. Nach 18 Jahren des Training konnte er jetzt die Prüfung zum 3. DAN erfolgreich ablegen.

Er ist damit auch ein begeisterter und qualifizierter Trainer für seine eigenen Schüler. In Landsberg findet jeden Mittwoch ab 20:15 im 3 C Carbon Sportpark das Kobudo Training statt. In regelmäßigen Abständen fährt die Gruppe nach Italien zum Training und Meister Guarelli kommt zu Lehrgängen nach Landsberg. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen!

Infos unter www.tsv-landsberg.de und www.yama-budo.de

Text: Julia Kienzl

Bild: privat

Auf dem Bild von links nach rechts: Dr. Fröhlich, Andrea Guarelli

Nachwuchs gesucht

nachwuchsgesuchtbaseball

Seite 1 von 18

Go to top