Premium-Partner des TSV

Premium-Partner

Abteilung Selbstverteidigung

Trainer der Abteilung MMA und Selbstverteidigung beim TSV Landsberg wird als Schwarzgurt des Jahres geehrt

Dr. Michael Erl Trainer der Abteilung MMA und Selbstverteidigung beim TSV Landsberg wurde vor kurzem durch die World Organisation of Martial Arts (WOMAA) zum Schwarzgurt des Jahres geehrt. Die Ehrung erfolgte aufgrund seines großen Engagements für die Kampfkunst und vor allem für mehr Sicherheit von Kindern, Erwachsenen und vor allem auch Frauen im Alltag. Dr. Erl leitet beim TSV Landsberg schon seit über 25 Jahren das Kampfsport und Selbstverteidigungstraining und seit zwei Jahren in einer eigenen Abteilung in der er MMA (Mixed Martial Arts) und Selbstverteidigung (Goshinkan) anbietet.

Seit 3 Jahren gibt es insbesondere ein Training für Kleinkinder von (3 - 5) Jahren beim TSV Landsberg. Immer Freitag von 16:00 - 17:00 im 3 C Carbon Sportpark.

Neu ist ein spezielles Selbstverteidigungstraining für Frauen und Mädchen beim TSV Landsberg ab 14 Jahren immer Dienstag von 20:00 - 21:30 und Freitag von 10:00 - 11:30 im 3 C Carbon Sportpark des TSV und von 20:00 - 21:30 im Gymnastikraum der Fritz Beck Hauptschule. Dieses Training startet ab dem 20. Februar. Nähere Informationen auf der Homepage www.goshinkan.de

Ab dem 20. Februar startet die Abteilung Selbstverteidigung unter der Leitung von Dr. Michael Erl und Frau Birgit Wostradowski ein neues Selbstverteidigungstraining speziell nur für Frauen und Mädchen. Wir wollen es nicht schön reden, Frauen und Mädchen geraten immer mehr in den Fokus von Gewalttaten in unserem Land. Es ist Zeit, dass sich die Damen aufraffen und sich wehren lernen, Dafür bietet die Abteilung Selbstverteidigung speziell für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren ein Gewaltdeeskaltationstraining und Selbstverteidigung- sowie Selbstbehauptungstraining an. Das Training findet immer Dienstags von 20:00 - 21:30 als auch von 10:00 - 11:30 im 3C Sportpark statt und am Freitag im Gymnastikraum der Fritz Beck Hauptschule von 20:00 - 21:30.

Mehr Informationen auf der Homepage der Abteilung www.Goshinkan.de.

Zum Seitenanfang