Erfolgreicher Wettkampf für die Landsberger Hip-Hop-Tänzerinnen

Am 16.10. war es wieder soweit: Die Hip-Hop-Tanzgruppe „Bootylicious“ des TSV Landsberg fuhr auf den Dance2u- Wettkampf, diesmal nach Regensburg.

Obwohl der Großteil der Mädchen erst 16 bis 18 Jahre alt ist, trat die Gruppe in der höchsten und somit schwersten Altersklasse, den „Adults“ ab 21 Jahren an.

tanzen 1

Umso erfreulicher war es für die 13 Tänzerinnen, dass sie trotz zwei ausgefallener Kameradinnen und der starken Konkurrenz in die stärkere Gruppe eingeteilt wurden und einen ansehnlichen 5. Platz mit nach Hause nahmen. Die spritzige Choreographie „Boys vs. Girls: Lose Control“ überzeugte als Einzige Ihrer Altersklasse durch ein vertanztes Motto, welches in den Moves, dem Outfit und Make-up durchgehend dem zahlreich erschienen Publikum präsentiert wurde.Besonders glücklich über diesen gelungenen Wettkampf ist auch Trainerin Lydia Dittlein, welche das Zepter nach 6 Jahren Trainerzeit aus Zeitgründen nun an die langjährige Tänzerin Katherina Haberling weitergibt.

tanzen 2

In den vergangenen 6 Jahren hat die Gruppe an 14 verschiednen Wettbewerben teilgenommen, wurde deutscher Meister und deutscher Vizemeister, wurde mit der goldenen Ehrennadel der Stadt Landsberg geehrt und hatte zahlreiche bedeutende Auftritte, wie in etwa auf dem CSU-Parteitag in Nürnberg.

Die Gruppe trainiert weiterhin Dienstag (Hacker-Pschorr-Sportpark) und Freitag (Berufsschule) von 19:00 – 20:30 Uhr und freut sich auf neue Gesichter!