Premium-Partner des TSV

Premium-Partner

Abteilung Kampfsport

1. Lehrgang mit Shihan Hiroshi Shirai (10. Dan) und Silvio Campari (6. Dan) in Landsberg am
Lech

Für viele Karateka sind die in Landsberg am Lech seit Jahren regelmäßig stattfindenden Lehrgänge mit Sensei Fugazza (8. Dan) und Sensei Campari (6. Dan) feste Bestandteile ihres Karate-Terminkalenders. Am 7. Juli 2013 war es nun zum ersten Mal möglich, einen Lehrgang mit dem Lehrer der beiden Sensei, Shihan Hiroshi Shirai (10. Dan) auszurichten.

Shirai Campari
Bild: Yumi Shirai

Als Ausrichter ist es kein alltägliches Ereignis und eine große Ehre, einen Lehrgang mit Shihan Shirai ausrichten zu können. Trotz – oder gerade wegen – des eher unüblichen Termins am Sonntagvormittag waren ca. 120 Teilnehmer aus ganz Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und Holland gekommen, um an der sehr intensiven dreistündigen Trainingseinheit teilzunehmen. Sensei Campari übte mit der Farbgurtgruppe Kihon, Kata und Kumite.

Anfang Juli dieses Jahres stellten sich zwei Schüler der Aikido-Abteilung des TSV Landsbergs der Dan-Prüfung in München – mit Erfolg. Carina Botschafter und Andreas Saurwein schlossen ihre lange und intensive Vorbereitungszeit mit dem Besuch eines speziellen Dan-Lehrgangs ab und dürfen von nun an den ersehnten schwarzen Gürtel tragen.

Zur bestandenen Prüfung wurden Carina und Andreas daraufhin sogleich von ihren stolzen Trainern beglückwünscht. Sie sind damit die derzeit jüngsten Dan-Träger der Abteilung Aikido.

Im Bild von links nach rechts: Thomas Saurwein (Trainer TSV Landsberg), Carina Botschafter, Stephan Otto, Andreas Saurwein, Martin Schiller (Trainer TSV Landsberg)  

Robert Ringlstetter vom TSV Landsberg bei Deutscher Meisterschaft erfolgreich.

Gold in der Einzelwertung (4. Dan) und mit dem Team hat Robert Ringlstetter vom TSV Landsberg kürzlich bei den deutschen Iaido-Meisterschaften in Aachen gewonnen.

Ringlstetter war bereits in der Vergangenheit national und international auf Meisterschaften erfolgreich. Im zweiten Jahr, in dem er für den TSV Landsberg startet, wo er auch das Iaido und Jodo-Training leitet, gelang es ihm sowohl in der Einzel-, als auch in der Mannschaftswertung den ersten Platz zu erringen. Nachdem er im Vorjahr bereits in beiden Kategorien den dritten Platz erreicht hatte, konnte er sich in diesem Jahr in der höchstgraduierten Einzeldisziplin (4. Dan – Meistergrad) souverän durchsetzen. Zusammen mit den Teamkollegen aus München, Felix Klein und Toni Zimmermann, gelang es ihm in der Mannschaftsdisziplin mit dem Team Bayern ebenfalls den ersten Platz zu erreichen.

Zum Seitenanfang