Aktuelle Seite: Home

Willkommen beim TSV 1882 Landsberg am Lech e.V.

Der Überflieger hat Hilfe erhalten

TSV Landsberg ist Meister. Oberweikertshofen und MemmingenII spielen für die Mannschaft von Sven Kresin
von
Margit Messelhäuser

Es war ein Wechselbad der Gefühle für den TSV Landsberg an diesem Wochenende: Nach der Niederlage in Aindling (wir berichteten) war die Stimmung im Keller. Doch am Samstagabend ging es hoch her: Nördlingen hatte verloren und Kottern unentschieden gespielt – Landsberg war Meister und steigt in die Bayernliga auf. „Wir haben uns anschließend getroffen und gemeinsam gefeiert“, erzählt TSV-Abteilungsleiter Andreas Jörg: „Die Jungs können nicht nur riesig Fußball spielen, sie können auch riesig feiern.“

Weiterlesen...

Autohaus Schraml sponsert Trikots

Das Mazda Autohaus Schraml aus Landsberg hat für unsere Fußball E2-Jugend einen Satz Trikots und Sporthosen gesponsert. 

Schon bei der Übergabe an die Mannschaft und den Trainer Thorsten Kowalski (vorn rechts) durch Michael Schraml (hinten Mitte) haben alle Freude am neuen Outfit. Erster Tuniereinsatz war ein Hallentunier Anfang des Jahres im Sonderpädagogischen Förderzentrum. Die Mannschaft belegte hier den ersten Platz.

Vielen Dank für das Engagement.

Erste Ninjitsu-Gürtelprüfung mit 71 Jahren bestanden

Im Rahmen der diesjährigen Ninjitsu-Gürtelprüfung in der Abteilung Karate hatte Prüfer und Trainer Bernhard Drexl (4. Dan) eine besondere Prüfung abzunehmen.

guertelpruefung mit 71
Abteilungsleiter Dr. Fröhlich, Michael W.H. Boldt, Trainer Bernhard Drexl (4. Dan)

Michael W.H. Boldt trat zu seiner ersten Gürtelprüfung im Alter von 71 Jahren an und hat diese hervorragend bestanden. Das Prüfungsprogramm beinhaltete Bwegungsformen, Partnerübungen und Formen und hat sich in keiner Weise von dem Programm der jüngeren Teilnehmer unterschieden.  Michael W.H. Boldt hatte im Alter von 70 Jahren zunächst mit Karate begonnen und ist dann auf Ninjitsu umgestiegen und nimmt seit ca. 1,5 Jahren regelmäßig am Training teil.

Weiterlesen...

Neue Gürtel für Aikidokas

Am Samstag, den 09.11.13, stellten sich zwei Schüler der Aikido-Abteilung des TSV-Landsbergs ihrer nächsten Gürtelprüfung.

Nachdem sie in den Stunden zuvor an einem Lehrgang mit Stefan Bill (3. Dan) teilgenommen hatten, führten sie diesem die Grundbewegungen sowie die geforderten Techniken zum 8. Kyu vor. Die Prüflinge waren gut vorbereitet, sodass Stefan Bill nach dieser souveränen Leistung zum nächsten Gürtel gratulieren konnte. Auch die Trainer waren sehr zufrieden mit ihren Schülern.

Die Abteilung Aikido möchte darüber hinaus Erwachsene und Jugendliche ab einem Alter von 11 Jahren herzlich einladen, bei dem nächsten Training mit Stefan Bill mitzumachen. Dieses wird am 14.12.13 um 10 Uhr im Sportraum 2 des Hacker-Pschorr-Sportparks in Landsberg stattfinden. Unsere üblichen Trainingszeiten sowie weitere Informationen zu Aikido gibt es unter: www.aikido-landsberg.de

Partner des TSV

Die VR-Bank Landsberg-Ammersee eG, ein langjähriger Werbepartner unseres Vereins, präsentiert sich mit einer neuen Werbebande im Fußballstadion und vielen neuen Ideen, wie z.B. dem Aufstellen des „Zaster-Laster“ bei Heimspielen der 1. Mannschaft.

Wir bedanken uns herzlich für das Engagement.

Weitere Infos zur VR Bank Landberg-Ammersee eG erhalten Sie unter www.vr-ll.de.

 

WP_20131026_023_b.jpg

Im Bild: Der Marktbereichsleiter Landsberg der VR-Bank Andreas Gröbmüller (rechts) mit dem Leiter Marketing und Kommunikation der VR-Bank Manfred Doll (mitte) und Dieter Drössler, Leiter Sponsoring und Vertrieb des TSV (links).

Seite 9 von 19

Go to top